Please enable JavaScript to view the comments powered by Disqus.

aktuelles

Öffentlichkeitsbeteiligung

Stellungnahme des NABU zum Planungsverfahren

Der NABU Schleswig-Holstein hat eine Stellungnahme zum geplanten Windpark in Langenhorn abgegeben. Wir freuen uns über die Rückendeckung!

Lesen Sie die Stellungnahme direkt hier
weiterlesen...

Kommunalaufsicht bestätigt der Gemeinde Langenhorn ordnungsgemäßes Handeln

In einem Brief der Kommunalaufsicht an die Bürgerinitiative wird bestätigt, daß die Gemeinde Langenhorn die Nicht-Anhörung des BI-Sprechers Bernd Korthaus durchaus so durchführen durfte. weiterlesen...

Öffentliche Auslegung 14. Änderung Flächennutzungsplan - vom 28.04.2010 - 28.05.2010

Es ist soweit: die öffentliche Auslegung des Entwurfes zur 14. Änderung des Flächennutzungsplanes für das beplante WKA-Gebiet liegt beim Amt Mittleres Nordfriesland (oder auch hier auf der Website... unten weiterlesen...) aus. Alles mal wieder gut im Schaukasten der Gemeindeleitung versteckt - jeder “Kleinkram” steht auf der Website der Gemeinde - nur solche termingebundenen Angelegenheiten natürlich nicht ...
Man fürchtet vermutlich Gegenwind Winking ... und der wird kräftig blasen Laugh weiterlesen...

Bürgerinitiative schaltet Kommunalaufsicht ein

Link zum Artikel vom 30.03.2010 bei shz (öffnet neues Fenster)

Antrag auf Wiederholung des Termines zur Öffentlichkeitsbeteiligung

Aufgrund des Verlaufes des von der Gemeinde Langenhorn anberaumten Termines am 24.03.2010 - siehe dazu auch den entsprechenden Artikel - haben wir heute eine Antrag auf Wiederholung gestellt. Lesen Sie dazu unser Schreiben an die zuständige Behörde: weiterlesen...

Termin zur "Öffentlichkeitsbeteiligung" vom 24.3.2010 Angry

Heute (24.3.2010) war der Termin der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung. Zu unserem großen Erstaunen fand diese gar nicht statt - der Termin schon, aber die Öffentlichkeitsbeteiligung nicht.

Grundlage des Termins ist § 3 Baugesetzbuch (Beteiligung der Öffentlichkeit): "(1) Die Öffentlichkeit ist möglichst frühzeitig über die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung... öffentlich zu unterrichten; ihr ist Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung zu geben."

Diese Gelegenheit gab es heute aber gar nicht: weiterlesen...