Please enable JavaScript to view the comments powered by Disqus.

Kommunalaufsicht bestätigt der Gemeinde Langenhorn ordnungsgemäßes Handeln | Bürgerinitative | lebenswertes langenhorn

Kommunalaufsicht bestätigt der Gemeinde Langenhorn ordnungsgemäßes Handeln

In einem Brief der Kommunalaufsicht an die Bürgerinitiative wird bestätigt, daß die Gemeinde Langenhorn die Nicht-Anhörung des BI-Sprechers Bernd Korthaus durchaus so durchführen durfte.

Während des Termins der Öffentlichkeitsbeteiligung zur Windparkplanung wurde Herrn Korthaus lediglich gestattet, 2 Fragen zu stellen, dann wurde der Tagesordnungspunkt als beendet erklärt.
Den ausführlichen Bericht dazu finden Sie
">hier.

Als Begründung führt die Kommunalaufsicht an, daß es keine genauen Vorschriften gibt, wie eine Gemeinde die Öffentlichkeitsbeteiligung durchführen muss.