Please enable JavaScript to view the comments powered by Disqus.

Pressemitteilung - Einwohnerantrag gegen Windpark in Langenhorn | Bürgerinitative, Presse | lebenswertes langenhorn

Pressemitteilung - Einwohnerantrag gegen Windpark in Langenhorn

371 Unterschriften für einen Einwohnerantrag haben Mitglieder der Bürgerinitiative (BI) "Lebenswertes Langenhorn" in den letzten Wochen gesammelt. Die Bürger haben dazu einen Einwohnerantrag nach §16f der Gemeindeordnung Schleswig-Holstein unterschrieben. In diesem wird gefordert, die 14.Änderung des Flächennutzungsplanes aufzuheben sowie der Landesplanung im Innenministerium mitzuteilen, dass Langenhorn keine neuen Windeignungsflächen wünscht. Damit übersteigt die Anzahl der Unterschriften das gesetzlich geforderte Minimum um das Dreifache.

Die Unterschriften wurden dem Bürgermeister Horst Petersen am Montag, 05.07.2010 um 11 Uhr im Amt Mittleres Nordfriesland in Bredstedt übergeben. Herr Korthaus wies dabei auf die große Chance für die Gemeinde hin, den Dorffrieden dauerhaft wieder herstellen zu können. Der Gemeinderat ist nun in der Pflicht, den Antrag auf der nächsten Sitzung (voraussichtlich Ende Juli) zu beraten.

Eike Paulsen war Projektleiterin der Unterschriftensammlung und berichtete, dass die BI-Mitglieder fast überall auf Wohlwollen und Lob für ihre Arbeit gestoßen sind. Die Bürger Langenhorns hätten vor allem die ausführlichen Informationen und Argumente der BI zur Windkraftplanung begrüßt. Über 100 Stunden waren die BI-Mitglieder unterwegs, um die Broschüren und Unterschriftenlisten an die 3.000 Einwohner Langenhorns zu verteilen und anschließend wieder persönlich einzusammeln.

BI-Sprecher Bernd Korthaus hob den hohen persönlichen Einsatz der BI-Mitglieder hervor, um die Stimmungslage im Dorf verlässlich zu ermitteln. Es sei nun für jeden sichtbar, dass die Ablehnung im Dorf eine breite Basis hat. Dass die Bürger in großer Sorge wären würde auch dadurch deutlich, dass bis jetzt über 12.000 Euro in den Kampf gegen die Windkraft geflossen sind.
Korthaus verwies ferner auf eine aktuelle Stellungnahme des Naturschutzbundes Deutschland (NABU), der sich deutlich gegen die Windparkplanung in Langenhorn ausgesprochen hat. Der NABU-Brief würde in Kürze auf der Internet-Seite der BI unter wwww.lebenswertes-langenhorn.de veröffentlicht.

Einwohnerantrag1 2